Reitanlage Unzeitig Pensions-, Zucht- und Ausbildungsstall in Greifenstein - Beilstein
 
PZA - Beilstein e.V.

Pferdewohlfühloase

Jede der 29 Boxen ist 3,5 x 3,5 m groß und besitzt einen  3,5 x 6,0 m großen Paddock.
Um möglichst viel Sozialkontakt zu den anderen Pferden zu ermöglichen, haben die Boxen nur halb hohe Wände ohne Gitterstäbe. Zwischen 2 Boxen befindet sich eine Rundraufe mit frischem Bioheu und jede Box hat eine eigene Selbsttränke. Damit die Erkältungsgefahr für die Tiere möglichst gering bleibt, ist die lange Stallgasse mit der Halle unter einem Dach vereint, damit die geschwitzten Pferde im Winter nicht durch die windige Luft müssen, um in ihre Box zu gelangen. Die Pferde können sich außerdem auf einer der umliegenden Koppeln ausbuckeln oder sonnen.​

Des Weiteren kann man auf der Reitanlage in der 20 x 40 m Halle oder auf dem 45 x 65 m Sand/Rasen Fahrplatz sein Pferd arbeiten und es anschließend in der Führanlage trocken laufen lassen.

​100 m vom Stall entfernt befindet sich eine Trainingswiese mit Hindernissen für das Kutsche fahren, einer Wasserdurchfahrt und kleineren Vielseitigkeitssprüngen.


"Gemooorrrjeee! Ja, so wiehert man das auf' m Westerwaald! Wie man hier - auf Wäller-Platt - ein Pferd nennt, wollt ihr gar nicht wissen. Noch sind wir in der guten Stube mit Ausgang zur Terrasse. Haawer zum Frühstück gab es schon. Gleich geht es auf die Koppel! Unser Sozialkontakt zum Nachbarn kommt hier - Dank halb hoher Trennwände ohne Gitterstäbe - nicht zu kurz. Schaut selbst!"

(Musik: Pulp Fiction Theme Surf Rider)

Geländeübersicht


1   2   3   4   5   6